Nie wieder Familienurlaub an der Ostsee!

Ostsee Familienurlaub- nie wieder!

Stellen Sie sich vor: nach stundenlanger Fahrt das Meer (es ist da nicht weg wie bei dem Nordseeurlaub im letzen Jahr). Die Kinder finden sich sofort zurecht und lernen andere Kinder kennen. Die Bedienung im Restaurant ist freundlich und da schmecken einem die frischen Speisen doch gleich viel besser. Die Kinderanimation begrüßt die neuen Gäste Kinder gesellen sich dazu- die Animateure und der Chef des Hotels stellen das Objekt und die Umgebung vor, und vor allem geben Sie uns Tipps was wir in den nächsten Tagen mit unseren Kindern unternehmen können. Die Kinderschar macht sich auf den Weg in die große Spielewelt und auf die Spielplätze. Wir konnten Ihnen gerade so sagen wann sie denn zum Abendbrot ins Restaurant kommen sollten, dann waren sie auch schon weg. Als wir sie abends wiedertrafen, hatten sie jede Menge zu erzählen.
Die Frauen gehen jeden Tag zur Massage oder zu ihren Beauty-Behandlungen. Ich entspanne bei meiner ausführlich studierten Tageszeitung und einem gepflegten „Feierabendbier“ auf der Sonnenterrasse. Jeden Morgen gibt es frische Brötchen bei einem reichhaltigen Frühstücksbüffet. Zum Ende der Woche überrasche ich meine Frau mit einem Candlelight Dinner – während wir im Kerzenschein speisen werden unsere Kinder von der netten Animateurin betreut.
Tagsüber gibt es vielfältige Aktivitäten wie zum Beispiel eine Kutschfahrt oder auch eine Tour mit der Molli von Kühlungsborn nach Bad Doberan. Auch Lenkdrachen fliegen und diverse Sportkurse werden angeboten. Ein wirklich rundum gelungenes Urlaubskonzept, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Nie wieder Familienurlaub an der Ostsee, denn nun habe ich den Salat: die Kinder liegen mir ständig in den Ohren sie wollen wieder hin, und meine Frau auch, und, wenn ich ehrlich bin: ich auch!


1 Comment(s)

  1. Also die Nordseeanspielung ist gut! 😉

    Thomas | Mai 9, 2008 | Reply

Post a Comment

Clicky Web Analytics